Sprache auswählen

Disciplinary

Der Vorfall während des Aufwärmens vor Spiel 2 des Swiss-League-Finals hat weitere Konsequenzen für die beiden Spieler.

swisshockeynews.ch

Colin Fontana vom HC La Chaux-de-Fonds und Cédric Hüsler vom EHC Olten, die vorläufig für das Spiel 3 am Sonntag gesperrt waren, werden noch einige Spiele aussetzen müssen.

Hüsler wurde wegen mehrerer Tätlichkeiten und einer Schlägerei mit einer Sperre von acht Spielen und einer Busse von CHF 2'100.- belegt. Fontana wurde für drei Spiele gesperrt und muss CHF 1'150.- bezahlen, in seinem Fall wegen eines Crosschecks. Beide Spieler haben eine ihrer Sperren als provisorische Sperre für Spiel 3 bereits abgesessen.

Wie das "Oltner Tagblatt" berichtet, legt Olten gegen die Länge des Urteils gegen Hüsler Berufung ein.

Heute Abend findet das nächste Kapitel des Swiss-League-Finales statt, bei dem La Chaux-de-Fonds nur noch einen Sieg vom Titelgewinn entfernt ist.

( 21. März 2023 | swe )

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion