Sprache auswählen

International

Die Allianz europäischer Hockeyclubs (E.H.C.) hat die Nominierungen für die vier Kategorien der Fenix Outdoor & Warrior European Hockey Awards 2024 bekannt gegeben.

Monika Majer / RvS.Media

Während in den Kategorien "Nachwuchsspieler des Jahres" und "Club des Jahres" keine Mitglieder der National League vertreten sind, ist der Trainer des Lausanne HC, Geoff Ward, für die Auszeichnung als "Trainer des Jahres" nominiert. In diesem Jahr führte Ward seinen Club bis ins 7. Spiel der Playoff-Finalserie. In der gleichen Kategorie sind auch Rikard Grönborg (Tappara Tampere), Zdeněk Moták (Oceláři Třínec), Robert Ohlsson (Skellefteå AIK) und Thomas Popiesch (Fischtown Pinguins) nominiert.

Drei Spieler der NL konkurrieren um eine Auszeichnung: Roman Červenka (SC Rapperswil-Jona Lakers), Valtteri Filppula (Genève-Servette HC) und Beat Forster (EHC Biel-Bienne) sind für den "Warrior Career Excellence Award" nominiert, der jährlich an den Spieler verliehen wird, der in seiner Karriere die Qualitäten von Sportsgeist und Einsatzbereitschaft in Kombination mit gesellschaftlichem Engagement und hohem spielerischen Niveau am besten verkörpert hat. Ebenfalls nominiert sind Linus Omark (Luleå HF) und Martin Růžička (Oceláři Třínec).

Hier kann man abstimmen. Die Auszeichnungen werden am 11. Juni beim jährlichen E.H.C. Awards Dinner in Prag verliehen.

( 15. Mai 2024 | est )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion