Sprache auswählen

Swiss Hockey

Heute fand die jährliche Awardshow der Swiss Ice Hockey Federation statt. 

swisshockeynews.ch

Toms Andersons vom HC La Chaux-de-Fonds wurde als "MVP Swiss League" ausgezeichnet. Romain Seydoux aus der Organisation des HCV Martigny gewann die Trophäe in der Kategorie "MVP MyHockey League". Peter Lüthi, der sechs Saisons beim SIHF war, erhielt den "Special Award".

David Reinbacher vom EHC Kloten wurde zum "Youngster of the Year" gewählt. In der Kategorie "MVP Postfinance Women's League" gewann Maija Otama. Andrea Brändli wurde zur "Woman of the Year" gekürt.

Andreas Ambühl wurde einmal mehr als "Most Popular Player" ausgezeichnet. Beat Gerber, der sich aus dem Profihockey zurückgezogen hat, nahm den "Hockey Award" entgegen. Robert Mayer vom Genève-Servette HC wurde als Torhüter des Jahres ausgezeichnet und erhielt zudem den Titel "MVP Playoffs". Der "MVP Regular Season" ist ein Spieler der SC Rapperswil-Jona Lakers: Roman Cervenka.

( 4. August 2023 | fwe, est )

Letzte Transfers

(C) Arno Snellman (D, 21) EP Player Profile
HC Lugano arrow GDT Bellinzona Snakes Transaction
(C) Scott Harrington (CAN) (D, 31) EP Player Profile
ZSC Lions arrow Springfield Thunderbirds Transaction
(C) Damien Prevate (F, 19) EP Player Profile
GSHC jun. arrow GDT Bellinzona Snakes Transaction
(C) Leon Muggli (D, 18) EP Player Profile
EV Zug arrow Washington Capitals Transaction
(C) Justin Salamin (F, 22) EP Player Profile
HC Thurgau arrow EC Hannover Indians Transaction