Sprache auswählen

Men's Worlds

Am Ende wurde es knapp, aber es reichte - die Schweizer Mannschaft besiegt Deutschland in einem K.O.-Spiel.

swisshockeynews.ch

Dank dem 3:1-Sieg steht das Schweizer Nationalteam an der Weltmeisterschaft 2024 im Halbfinal. Nach zwei Niederlagen vor einem und drei Jahren konnte man gegen die Deutschen endlich gewinnen.

Christoph Berstschy eröffnete das Skore nach etwas über sieben Minuten in Unterzahl, nachdem Andres Ambühl wegen Beinstellen eine Strafe kassierte. Ungefähr zehn Minuten später verwertete Nico Hischier einen Abpraller und bezwang Philipp Grubauer zum zweiten Mal. 

Im zweiten Drittel verkürzte Deutschland durch den Import des SC Bern Dominik Kahun im Powerplay. Andrea Glauser sass wegen Beinstellen draussen. 

Anders als vor drei Jahren brachte die Schweiz den Vorsprung diesmal durch und legte durch  Christoph Betschy ins leere Tor noch einen Treffer zum 3:1-Endstand nach.

( 23. Mai 2024 | fwe )

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion