Sprache auswählen

National League

Nach drei Jahren beim Lausanne HC könnte der Stürmer ins Tessin wechseln. 

Monika Majer / RvS.Media

Der Vertrag von Jiří Sekáč beim Lausanne HC ist ausgelaufen. Nun könnte der Stürmer nach drei Jahren beim LHC das Team wechseln. Gemäss "Blick" wird der 31-Jährige ins Tessin zum HC Lugano wechseln. 

Sekáč wechselte 2021 nach fünf Jahren KHL nach Lausanne. Der Tscheche bestritt für das National-League-Team 163 Spiele und erzielte 52 Tore. Dazu steuerte er 68 Assists bei. 

In Lugano wäre Sekáč der sechste Importspieler im Kader. 

( 22. Mai 2024 | rwy )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction
(C) Jonathan Ang (CAN) (F, 26) EP Player Profile
EHC Kloten arrow HC Ambrì-Piotta Transaction
(C) Henrik Haapala (FIN) (F, 30) EP Player Profile
Lausanne HC arrow Malmö Redhawks Transaction
(C) Nathan Vouardoux (D, 22) EP Player Profile
SC Rapperswil-Jona Lakers arrow Lausanne HC Transaction
(C) Igor Jelovac (D, 29) EP Player Profile
Lausanne HC arrow SC Rapperswil-Jona Lakers Transaction