Sprache auswählen

National League

Nach drei Jahren beim Lausanne HC könnte der Stürmer ins Tessin wechseln. 

Monika Majer / RvS.Media

Der Vertrag von Jiří Sekáč beim Lausanne HC ist ausgelaufen. Nun könnte der Stürmer nach drei Jahren beim LHC das Team wechseln. Gemäss "Blick" wird der 31-Jährige ins Tessin zum HC Lugano wechseln. 

Sekáč wechselte 2021 nach fünf Jahren KHL nach Lausanne. Der Tscheche bestritt für das National-League-Team 163 Spiele und erzielte 52 Tore. Dazu steuerte er 68 Assists bei. 

In Lugano wäre Sekáč der sechste Importspieler im Kader. 

( 22. Mai 2024 | rwy )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion