Sprache auswählen

National League

Nach seiner Rückkehr aus Nordamerika wird der Torhüter einen neuen Arbeitgeber in der National League haben.

Monika Majer / RvS.Media

Dass Ludovic Waeber in die Schweiz zurückkehren würde, war schon seit längerem bekannt. Da er noch bei den ZSC Lions unter Vertrag stand, hätte er sich ihnen wieder anschliessen müssen. Dieser Vertrag wurde nun aber aufgelöst, und der Torhüter hat einen neuen Verein gefunden - den EHC Kloten. Dort hat Waeber einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

"Der EHC Kloten hat sich sehr um mich bemüht, ich habe von Beginn weg grosses Vertrauen gespürt", wird der 27-Jährige auf der Website seines neuen Arbeitgebers zitiert. "Deshalb ist der Wechsel genau der richtige Schritt für mich. Ich bin überzeugt, die Mannschaft mit meinen Qualitäten einen Schritt vorwärts bringen zu können."

Waeber verbrachte die letzte Saison in Nordamerika, wo er 19 Einsätze in der AHL und einen in der ECHL absolvierte. Vor seiner Zeit in Übersee stand er 134 Mal für den HC Fribourg-Gottéron und für die Lions auf dem Eis.

( 24. Mai 2024 | vae )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Thomas Grégoire (CAN) (D, 26) EP Player Profile
HC Fribourg-Gottéron arrow EHC Kloten Transaction
(C) Rihards Puide (F, 27) EP Player Profile
GDT Bellinzona Snakes arrow EHC Wetzikon Transaction
(C) Austin Czarnik (USA) (F, 31) EP Player Profile
Detroit Red Wings arrow SC Bern Transaction
(C) Kalle Kossila (FIN) (F, 31) EP Player Profile
SC Bern arrow ? Transaction
(C) Santtu Kinnunen (FIN) (D, 25) EP Player Profile
Charlotte Checkers arrow ZSC Lions Transaction