Sprache auswählen

National League

Der 28-jährige Kanadier erhält beim EHCK einen Einjahresvertrag. 

swisshockeynews.ch

Dritte NL-Saison, dritter Club: Nach dem Lausanne HC und dem HC Ajoie spielt Daniel Audette künftig für den EHC Kloten. Der Kanadier ist neben den Stürmern Tyler Morley, Miro Aaltonen und Niko Ojamäki der vierte Importspieler im Kader des EHC Kloten für die kommende Saison.

Von Audette erwartet EHCK-Sportchef Ricardo Schödler allen voran Skorerpunkte: "Daniel Audette ist ein äusserst produktiver Offensivspieler, der in der letzten Saison beim HC Ajoie eine herausragende Saison in Sachen Punkte hatte. Wir hoffen, dass er die Tore und Assists beisteuern kann, die uns letzte Saison gefehlt haben."

Für den HC Ajoie erzielte Audette in 51 Spielen 13 Tore und steuerte 25 Assists bei. Während der gesamten Saison sammelte er nur acht Strafminuten. Während der Saison 2022/23 sammelte er für den Lausanne HC 21 Skorerpunkte in 42 Spielen. 

( 12. Juni 2024 | rwy )

Letzte Transfers

(C) Santtu Kinnunen (FIN) (D, 25) EP Player Profile
Charlotte Checkers arrow ZSC Lions Transaction
(C) Virgile Thévoz (D, 24) EP Player Profile
HCV Martigny arrow EHC Visp Transaction
(C) Jayson Ren (F, 21) EP Player Profile
EHC Winterthur arrow EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel Transaction
(C) Adrian Düggelin (G, 18) EP Player Profile
EHC Chur jun. arrow EHC Chur Transaction
(C) Fabian Eggenberger (D, 23) EP Player Profile
EHC Visp arrow EHC Chur Transaction