Sprache auswählen

National League

Der 32-jährige tschechische Stürmer hat bei den Bianconeri für zwei Jahre unterschrieben.

Monika Majer / RvS.Media

Es war ein Gerücht und nun ist es Tatsache: Nachdem er den Lausanne HC verlässt hat sich Jiří Sekáč mit dem HC Lugano geeinigt. Der Tscheche ist der sechste Import unter Vertrag der Bianconeri für die kommende Saison. Neben ihm sind es vier Stürmer und ein Verteidiger.

Sportchef Hnat Domenichelli lobt das Zweiwegspiel von Sekáč: "Jiří ist ein Stürmer, der sowohl in defensiven als auch in offensiven Phasen spielen kann. Er ist athletisch ein starker Spieler. Seine technischen und physischen Fähigkeiten entsprechen dem Profil eines Stürmers, den wir brauchen."

Letzte Saison hat Sekáč in 43 Spielen der Regular Season des Lausanne HC 25 unkte (acht Tore) gemacht. In den Playoffs kamen in 19 Spielen elf Punkte (sechs Tore) dazu. 

( 13. Juni 2024 | fwe )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Thomas Grégoire (CAN) (D, 26) EP Player Profile
HC Fribourg-Gottéron arrow EHC Kloten Transaction
(C) Rihards Puide (F, 27) EP Player Profile
GDT Bellinzona Snakes arrow EHC Wetzikon Transaction
(C) Austin Czarnik (USA) (F, 31) EP Player Profile
Detroit Red Wings arrow SC Bern Transaction
(C) Kalle Kossila (FIN) (F, 31) EP Player Profile
SC Bern arrow ? Transaction
(C) Santtu Kinnunen (FIN) (D, 25) EP Player Profile
Charlotte Checkers arrow ZSC Lions Transaction