Sprache auswählen

National League

Die ZSC Lions, die schon die Qualifikationssieger waren und die ersten beiden Runden der Playoffs durchliefen, setzten sich in Spiel 7 durch.

Das erste Tor im alles entscheidenden Spiel zwischen den ZSC Lions und dem Lausanne HC fiel erst in der letzten Minute des zweiten Drittels: Jesper Fröden brachte die Lions in Führung. Nur 40 Sekunden später trafen die Lions erneut, doch das Tor wurde wegen Torhüterbehinderung aberkannt.

Dennoch gelang den ZSC Lions in der 47. Spielminute der 2:0 Führungstreffer durch Juho Lammikko. Es sollte das letzte Tor des Spiels sein, denn der Lausanne HC fand heute kein Mittel, um Simon Hrubec zu überwinden und verlor Spiel 7 und damit den Titel an die ZSC Lions


( 30. April 2024 | est )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion