Sprache auswählen

National League

Der aktuelle Vertrag des Torhüters beim EV Zug läuft im nächsten Frühjahr aus und der 36-Jährige hat noch keinen neuen Vertrag unterschrieben.

Wie die "Südostschweiz" berichtet, hat der Sportchef des EV Zug, Reto Kläy, mit Leonardo Genoni Gespräche über eine mögliche Verlängerung geführt. Beide Parteien wissen jedoch, dass der Torhüter ein teurer Spieler ist und der Verein ein bestimmtes Budget einhalten muss. Trotzdem würde Kläy gerne eine Lösung finden und Genoni behalten.

Von der Zeitung auf einen möglichen Wechsel zu einem anderen Club angesprochen, sagt Genoni nur: "Es gibt verschiedene Optionen, die ich habe." Zum jetzigen Zeitpunkt scheint es aber wahrscheinlicher, dass Genoni in Zug bleibt, da es "gute Gespräche" gegeben habe.

Eine offizielle Stellungnahme wird in Kürze erwartet, wie der erfahrene Torhüter verrät: "Ich glaube, dass es zeitnah etwas zu kommunizieren gibt". Ob es sich dabei um eine Verlängerung oder einen Abschied handelt, wird sich zeigen.

( 1. September 2023 | vae )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Henrik Haapala (FIN) (F, 30) EP Player Profile
Lausanne HC arrow Malmö Redhawks Transaction
(C) Nathan Vouardoux (D, 22) EP Player Profile
SC Rapperswil-Jona Lakers arrow Lausanne HC Transaction
(C) Igor Jelovac (D, 29) EP Player Profile
Lausanne HC arrow SC Rapperswil-Jona Lakers Transaction
(C) Jiří Sekáč (CZE) (F, 32) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Lugano Transaction
(C) Daniel Voženílek (CZE) (F, 28) EP Player Profile
HC Oceláři Třinec arrow EV Zug Transaction