Sprache auswählen

National League

Während Verteidiger Fohrler, Co-Trainer Matte und Athletiktrainer Oehen in Ambrì bleiben, verlässt Stürmer Rohrbach den Club.

Tobias Fohrler 
Andreas Haas

Der HC Ambrì-Piotta und Tobias Fohrler haben eine Einigung gefunden, um die Option für die kommende Saison (bereits aktiviert) in einen neuen Dreijahresvertrag umzuwandeln. Die Saison 2021/22 wird seine dritte mit den Biancoblù sein.

Dario Rohrbach und der HCAP haben ihrerseits ihren bis zum Frühjahr 2022 laufenden Vertrag einvernehmlich aufgelöst. Die Gründe für die Vertragsauflösung nannte der Verein in seiner Pressemitteilung nicht. In der vergangenen Saison erzielte der 22-Jährige in 29 Spielen mit Ambrì drei Punkte.

Was den Trainerstab betrifft, so werden René Matte und Lukas Oehen ihre Rollen als Assistenztrainer beziehungsweise Athletiktrainer beibehalten und gehen damit in ihre fünfte Saison in Leventina in Folge.

( 11. Juni 2021 | jgr | Fehler melden )

Letzte Transfers

(C) Thomas Grégoire (CAN) (D, 26) EP Player Profile
HC Fribourg-Gottéron arrow EHC Kloten Transaction
(C) Rihards Puide (F, 27) EP Player Profile
GDT Bellinzona Snakes arrow EHC Wetzikon Transaction
(C) Austin Czarnik (USA) (F, 31) EP Player Profile
Detroit Red Wings arrow SC Bern Transaction
(C) Kalle Kossila (FIN) (F, 31) EP Player Profile
SC Bern arrow ? Transaction
(C) Santtu Kinnunen (FIN) (D, 25) EP Player Profile
Charlotte Checkers arrow ZSC Lions Transaction