Sprache auswählen

National League

Sein Deal in der Hauptstadt ist beendet und der Finne hat für eine Saison bei einem neuen Team aus der National League unterschrieben.

Monika Majer / RvS.Media

Wie bereits vor einem Monat von der "Berner Zeitung" vermutet wurde, hat sich der SC Bern von Julius Honka getrennt. Stattdessen wird der finnische Verteidiger kommende Saison für den HC Davos auflaufen und hat für ein Jahr sich zum HCD bekannt.

Honka kam letzten Sommer von Luleå IF mit einem gültigen Vertrag bis 2025, der nun vorzeitig aufgelöst wurde.

"Julius passt genau in das gesuchte Spielerprofil", sagt sein neuer Sportchef Jan Alsaton. Mit seiner Spielstärke an der Scheibe kann er als Rechtsschütze das Powerplay auf der blauen Linie anführen. Gleichzeitig kennt er bereits die Schweizer Liga."

Neben der Verpflichtung von Honka hat Davos auch einen anderen Vertrag vergeben. Yanick Lichtensteig hat seinen ersten Profivertrag bekommen. Der 19-jährige Verteidiger gab letzte Saison sein Debüt in der National League und ist seit 2019 in der Organisation.

( 21. Mai 2024 | fwe )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion