Sprache auswählen

National League

Der 35-jährige Verteidiger hat beschlossen, seine Profikarriere zu beenden. Er wird künftig als Trainer in der Jugendabteilung des HCD arbeiten.

Monika Majer / RvS.Media

Nach fast 600 Spielen in der National League schlägt Thomas Wellinger einen neuen Karriereweg ein. Der HC Davos hat ihm einen Trainerjob im Jugendbereich angeboten. "Ich bin dem HCD sehr dankbar für diese Chance und freue mich riesig auf diese neue Herausforderung", so Wellinger.

Für René Müller, Leiter der HCD-Jugendabteilung, ist Wellinger so etwas wie ein fehlendes Puzzleteil im aktuellen Trainerstab: "Wir sind froh, mit Thomas einen Trainer zu bekommen, der vor allem als Verteidiger viel Know-how mitbringt und damit eine gute Ergänzung zu den bestehenden Juniorentrainern ist."

Im Laufe seiner aktiven Karriere bestritt Thomas Wellinger fast 656 Spiele in der National League (inklusive Playoffs). In der höchsten Schweizer Liga spielte er für den HC Davos, den EHC Biel, den SC Bern und den HC Lugano.

( 04. April 2023 | jgr )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion