Sprache auswählen

National League

Für beide Spieler ist es eine Rückkehr zum Club, wo sie schon einmal spielten.

Igor Jelovac

Monika Majer / RvS.Media

Nach zwei Jahren in Lausanne, und obwohl noch einem Jahr Vertrag, kehrt Igor Jelovac  zu den SC Rapperswil-Jona Lakers zurück. Für sie hat er bereits von 2020 bis 2022 gespielt. Bereits 2022 wollte man die Zusammenarbeit verlängern, aber Jelovac entschied sich aus familiären Gründen für Lausanne. Nun hat er einen Vertrag bis 2028 unterschrieben.

Der 22-jährige Verteidiger Nathan Vouardoux stammt vom Lausanne HC. Er verliess die Organisation 2021 und ging zu den Lakers. Vouardoux hat bei seinem Ausbildungsclub einen Dreijahresvertrag abgeschlossen. Sportchef John Fust glaubt, dass der Youngster viele  Fortschritte gemacht hat: "Nun ist er ein gestandener Spieler, der etwas von einem internationalen Spiel hat. Es ist wichtig für uns die lokale Identität zu behalten und Talente, wie Nathan, zurückzuholen."

( 14. Juni 2024 | fwe )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Thomas Grégoire (CAN) (D, 26) EP Player Profile
HC Fribourg-Gottéron arrow EHC Kloten Transaction
(C) Rihards Puide (F, 27) EP Player Profile
GDT Bellinzona Snakes arrow EHC Wetzikon Transaction
(C) Austin Czarnik (USA) (F, 31) EP Player Profile
Detroit Red Wings arrow SC Bern Transaction
(C) Kalle Kossila (FIN) (F, 31) EP Player Profile
SC Bern arrow ? Transaction
(C) Santtu Kinnunen (FIN) (D, 25) EP Player Profile
Charlotte Checkers arrow ZSC Lions Transaction