Sprache auswählen

National League

Mit den neuen Herausforderungen, die sich durch den Aufstieg in die National League ergeben, passt der EHC Kloten seine Organisation entsprechend an. 

swisshockeynews.ch

Anjo Urner wird ab sofort als CEO in die Leitung des EHC Kloten übernehmen. Christian Fontana, bisheriger Geschäftsführer, wird ihm damit schrittweise die Geschäfte übergeben. Urner ist diplomierter Wirtschaftswissenschaftler und war in den letzten Jahren bereits in der Sport- und Unterhaltungsbranche tätig.

Fontana übernimmt seinerseits die Verantwortung für die neu geschaffene Abteilung "EHC Kloten Business", welche die bestehenden Netzwerke pflegen und ausbauen soll, um den Club auf eine noch breitere finanzielle Basis zu stellen.

Im sportlichen Bereich hat sich Patrik Bärtschi entschieden, den EHC Kloten am Ende der Saison 2022/23 zu verlassen. Der Club hat deshalb die Suche nach einem Nachfolger für den aktuellen Sportchef gestartet. 

( 14. September 2022 | jgr )

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion