Sprache auswählen

National League

Das Team der National League hat einen ausländischen Stürmer verpflichtet und damit erst den zweiten Neuzugang für die nächste Saison verkündet.

NHL

Jesper Frödén hat bei den ZSC Lions einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der Schwede war letzte Saison in der Organisation der Seattle Kraken. Dabei hat er hauptsächlich in der AHL für die Coachella Valley Firebirds gespielt. 

"Jesper ist ein sehr wendiger Flügel mit gutem Speed und ausgeprägten Skorerqualitäte", hält Sportchef Sven Leuenberger fest. "Als Rechtsschütze wird Jesper wertvoll für unser Powerplay sein. Er kann auch Boxplay spielen und ist deshalb sehr vielseitig einsetzbar."

Während seinen zwei Jahren in Nordamerika spielte Frödén zuerst bei den Boston Bruins - spielte aber hauptsächlich in der AHL für Provincede - bevor er letzten Sommer zu den Kraken ging. Total hat der 28-Jährige in 22 Spielen in der NHL ein Tor erzielt und vier Assists gegeben. In 108 Partien in der AHL waren es 46 Tore und 45 Assists. Die ersten Stationen von Frödén in seiner Karriere machte er in der Allsvenskan und ging dann für zwei Saisons in die SHL zu Skellefteå.

Mit diesem Transfer haben die Lions vier Imports unter Vertrag. Sie planen zwei weitere Stürmer zu verpflichten.

( 24. Juni 2023 | fwe )

Letzte Transfers

(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction
(C) Jonathan Ang (CAN) (F, 26) EP Player Profile
EHC Kloten arrow HC Ambrì-Piotta Transaction

Promotion