Sprache auswählen

Swiss League

Der 32-jährige Stürmer wird zukünftig in der Hotelindustrie tätig sein. 

"Mein Rücktritt zum jetzigen Zeitpunkt war kein Plan, entspricht aber trotzdem einem perfekten Timing", sagt Raphael Kuonen, Captain des EHC Visp, gegenüber der Zeitung "Walliser Bote". 

Kuonen stammt aus der Organisation des EHC Visp. Vor seiner Rückkehr zum Swiss-League-Team im Jahr 2021 spielte er für den HC Sierre, den HC Davos, die SC Rapperswil-Jona Lakers, den HC Lugano und die SCL Tigers

Während die Zukunft von Raphael Kuonen nun geklärt wurde, ist jene von Fabian Eggenberger offen. Eggenberger würde gerne in Visp bleiben, jedoch zeigen auch andere Swiss-League-Teams Interesse. Yannick Brüschweiler wird den Club hingegen verlassen, da sein Vertrag beim HC Ambrì-Piotta noch für ein weiteres Jahr gültig ist. Zudem möchte sich der Stürmer in der National League etablieren. 

( 4. April 2024 | rwy )

Unser Fotopartner

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion