Sprache auswählen

Swiss League

Das Herzstück des Projekts "Wallis Arena" ist ein neues Eishockeystadion mit 6'000 bis 7'000 Plätzen und einem Indoor-Sportzentrum.

swisshockeynews.ch

Um die Realisierung dieses Projekts zu gewährleisten, haben die Stadt Sierre, die Sierre-Valais Sport SA (mit Präsident Chris McSorley) und die Urban Project SA einen Rahmenvertrag unterzeichnet. Ziel ist es, "ein innovatives Öko-Viertel" zu schaffen, welches "das Gesicht von Sierre neu gestalten" soll, wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt.

Neben der neuen Eishockey-Arena, einem weiteren Eisfeld und dem Multisport-Hallenkomplex wird das Projekt auch zwei Bereiche mit Wohnungen, lokalen Geschäften, einem Theater und mehreren Grünflächen umfassen.

Die Kosten für das gesamte Projekt, das mehr als zehn Jahre in Anspruch nehmen wird, werden auf 320 Millionen Franken geschätzt. Die Eisinfrastruktur wird derzeit auf 75 Millionen Franken geschätzt. 30 Millionen davon werden von den lokalen Behörden getragen, darunter die Stadt Siders.

 

( 04. April 2023 | jgr )

Letzte Transfers

(C) Arno Snellman (D, 21) EP Player Profile
HC Lugano arrow GDT Bellinzona Snakes Transaction
(C) Scott Harrington (CAN) (D, 31) EP Player Profile
ZSC Lions arrow Springfield Thunderbirds Transaction
(C) Damien Prevate (F, 19) EP Player Profile
GSHC jun. arrow GDT Bellinzona Snakes Transaction
(C) Leon Muggli (D, 18) EP Player Profile
EV Zug arrow Washington Capitals Transaction
(C) Justin Salamin (F, 22) EP Player Profile
HC Thurgau arrow EC Hannover Indians Transaction