Sprache auswählen

Swiss League

Ihr letzter Club, der EHC Visp, hat heute bekanntgegeben, dass die zwei Spieler entschieden haben mit dem Profieishockey aufzuhören.

EHC Visp

Mit Andy Furrer verabschiedet sich der EHC Visp vom Spieler, der die meisten Spiele in der Vereinsgeschichte gemacht hat. Der gebürtige Visper hat 2004 erstmals in der ersten Mannschaft debütiert. Seither hat der 35-Jährige 912 Spiele für den EHC Visp gemacht und zwei Meistertitel in der Swiss League gewonnen.

Der 34-jährige Goalie Reto Lory hat die letzten sechs Saisons im Oberwallis gespielt und damit total zehn in seiner ganzen Karriere. Lory hat 2011 in seiner ersten Zeit da ebenfalls mit dem EHC Visp die Meisterschaft gewinnen können. Die Fans des EHC Visp werden Furrer und Lory während einem Spiel der Saison 2023/24 verabschieden können.

( 15. März 2023 | fwe )

Letzte Transfers

(C) Miikka Salomäki (FIN) (F, 31) EP Player Profile
Lausanne HC arrow HC Sparta Praha Transaction
(C) Lias Andersson (SWE) (F, 25) EP Player Profile
Montréal Canadiens arrow EHC Biel Transaction
(C) Sami El Assaoui (D, 32) EP Player Profile
HCV Martigny arrow HC Sierre Transaction
(C) Marco Maurer (D, 36) EP Player Profile
SC Bern arrow HC Ajoie Transaction
(C) Lionel Marchand (F, 22) EP Player Profile
HC Ambrì-Piotta arrow HC Thurgau Transaction

Promotion