Sprache auswählen

Women's Hockey

Mit zwei Toren und zwei Assists in zwei Spielen hat die Schweizer Stürmerin einen starken Eindruck hinterlassen.

SIHF / Keystone

Alina Müller, die bereits vor einer Woche zum dritten Star der Woche gekürt wurde, setzte sich dieses Mal an die Spitze. Mit je einem Tor und einem Assist in beiden Bostoner Spielen setzte sie sich an die Spitze der PWHL-Punkteliste, zusammen mit Alex Carpenter aus New York.

 

 

Boston konnte in den beiden Spielen der vergangenen Woche Siege einfahren. Das eine war ein Last-Minute-Sieg gegen Ottawa, bei dem Müller ihren ersten Saisontreffer in der Mitte des ersten Drittels erzielte und 52 Sekunden vor Ende des dritten Drittels Theresa Schafzahl zum Sieg verhalf. Der andere war ein 4:3-Sieg in der Verlängerung gegen Minnesota, bei dem Müller erneut im ersten Drittel ins Netz traf und den Siegtreffer beisteuerte, der gleichzeitig Hillary Knights erster Saisontreffer war.

( 30. Januar 2024 | jgr )

Letzte Transfers

(C) Thomas Grégoire (CAN) (D, 26) EP Player Profile
HC Fribourg-Gottéron arrow EHC Kloten Transaction
(C) Rihards Puide (F, 27) EP Player Profile
GDT Bellinzona Snakes arrow EHC Wetzikon Transaction
(C) Austin Czarnik (USA) (F, 31) EP Player Profile
Detroit Red Wings arrow SC Bern Transaction
(C) Kalle Kossila (FIN) (F, 31) EP Player Profile
SC Bern arrow ? Transaction
(C) Santtu Kinnunen (FIN) (D, 25) EP Player Profile
Charlotte Checkers arrow ZSC Lions Transaction