Sprache auswählen

Women's National Team

Die 31-Jährige beendete ihre aktive Karriere im vergangenen Herbst. Nun steht sie künftig an der Bande. 

SIHF-Keystone

Raselli spielte jahrelang für die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft und wird auch künftig wieder für die Farben Rot und Weiss tätig sein. Sie wird als Assistentin von Melanie Häfliger beim U18-Nationalteam der Frauen amten. 

"Für das Schweizer Frauen-Eishockey ist die Verpflichtung von Evelina Raselli ein Glücksfall", freut sich Lars Weibel, Director Sport bei Swiss Ice Hockey. "Sie bringt viel Know-how ins Team und wir können mit ihr das umsetzen, was wir in Zukunft vermehrt machen wollen: ehemalige Spielerinnen in den Staff integrieren, von ihren Erfahrungen profitieren und ihnen gleichzeitig eine weiterführende Perspektive binden."

Raselli spielte zuletzt für Boston Pride in der PHF während der Saison 2021/22. Sie verbrachte einen grossen Teil ihrer Karriere bei den Ladies Lugano und wurde dort fünf Mal Schweizer Meisterin. 

( 5. Juni 2023 | rwy )

Letzte Transfers

(C) Thomas Grégoire (CAN) (D, 26) EP Player Profile
HC Fribourg-Gottéron arrow EHC Kloten Transaction
(C) Rihards Puide (F, 27) EP Player Profile
GDT Bellinzona Snakes arrow EHC Wetzikon Transaction
(C) Austin Czarnik (USA) (F, 31) EP Player Profile
Detroit Red Wings arrow SC Bern Transaction
(C) Kalle Kossila (FIN) (F, 31) EP Player Profile
SC Bern arrow ? Transaction
(C) Santtu Kinnunen (FIN) (D, 25) EP Player Profile
Charlotte Checkers arrow ZSC Lions Transaction