Medical Report

Nachdem sein gebrochener Knöchel verheilt ist, sollte der Stürmer für den Saisonstart bereit sein.

Tristan Scherwey kann wieder in Schlittschuhen trainieren.

Tristan Scherwey trainiert wieder auf dem Eis. Er wird nun schrittweise wieder ins Teamtrainig des SC Bern integriert. Der 31-Jährige hatte sich an der Weltmeisterschaft im Mai den Knöchel gebrochen.

Der Neue beim SCB, Benjamin Baumgartner, hatte sich an der WM ebenfalls verletzt. Er konnte heute zum ersten Mal mit dem Team trainieren.

( 8. August 2022 | est )