Medical Report

Gemäss der Tribune de Genève hat der Goalie am Ende des zweiten Drittels einen Puck an den Kopf bekommen.

Monika Majer / RvS.Media

Robert Mayer hat aber das Spiel erst nach einem Gegentor von Miro Altonen in der 44. Minute abgebrochen. Wie Sebastien Beaulieu zur Zeitung sagt, war Mayer schwindlig und man hat entschieden ihn aus dem Spiel zu nehmen.

Er wird weitre medizinische Abklärungen machen müssen, weil es nicht klar ist, ob er heute Abend im Lineup des Genève-Servette HC stehen kann. Falls er nicht verfügbar ist, muss Genf entscheiden, wen sie ins Tor stellen, da auch Gauthier Descloux mit einer kleinen Verletzung kämpft und gestern nicht in der Aufstellung stand.

Sie werden vielleicht auf Remo Giovannini vertrauen, aber der Goalie hatte am Freitag ein Spiel und hat am Sonntag erneut eines. Daher müssen sie mit dem HC Sierre abklären, ob es ihm möglich ist ein Spiel für die Genfer zu machen.

( 9. Dezember 2023 | fwe )