Medical Report

Schlechte Nachrichten für die Fans des HC Lugano: Gleich zwei Import-Stürmer fallen monatelang aus.

Markus Granlund
Monika Majer / RvS.Media

Markus Granlund und Daniel Carr hatten sich in der vergangenen Woche verletzt und unterzogen sich daher medizinischen Tests, um die genaue Art der Verletzung zu definieren. Insbesondere im Fall von Granlund ergaben die Tests keine erfreulichen Nachrichten.

Granlund war im Spiel gegen die ZSC Lions am vergangenen Freitag unglücklich mit einem Gegenspieler zusammengeprallt. Dabei zog er sich einen Riss des medialen Seitenbandes im linken Knie zu. Der finnische Stürmer wird morgen operiert und fällt danach vier bis fünf Monate aus.

Sein kanadischer Teamkollege Daniel Carr hatte sich am vergangenen Mittwoch im Training verletzt. Er zog sich eine Oberschenkelverletzung zu, bei der auch die Adduktorensehne in Mitleidenschaft gezogen wurde. Carr soll nach der Nationalmannschaftspause Mitte Februar 2024 aufs Eis zurückkehren.

( 11. Dezember 2023 | rwy )