Medical Report

Da sich der erfahrene Verteidiger von seiner Krankheit erholt hat, sind die Seeländer nun wieder vollzählig.

Monika Majer / RvS.Media

Wie das Journal du Jura berichtet, steht dem Cheftrainer des EHC Biel, Petri Matikainen, zum ersten Mal in dieser Saison das gesamte Kader zur Verfügung. Lediglich Beat Forster fehlte bisher noch. Nach der Genesung des Verteidigers kann Biel ab dem heutigen Spiel in Zürich gegen die ZSC Lions mit dem vollen Kader die Qualifikation für die Playoffs in Angriff nehmen.

( 26. Januar 2024 | jgr )