National League

Die Genfer haben mit dem ZSC-Stürmer einen Dreijahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison vereinbart.

Zukünftiger Adler Marco Miranda
athleticpictures.ch / Andreas Haas

Nach Roger Karrer hat Genf-Servette einen zweiten Spieler der ZSC Lions geholt. Marco Miranda folgt seinem Teamkollegen Richtung Westen nächsten Sommer. Er hat einen einen Vertrag bis 2022 unterschrieben, mit Option auf eine weitere Saison.

Für den Youngster wird es das erste Mal sein dass er ausserhalb der Zürcher Organisation spielen wird. In seinen Juniorenzeiten spielte er jeweils entweder beim EHC Dübendorf, den ZSC oder den GCK Lions. 2015 gab er sein NLB-Debut, zwei Jahre später spielte er das erste Mal in der höchsten Liga. Der 20-Jährige war Teil des Meister-Teams letzten Frühling.

«Wir zählen darauf, dass Marco in den nächsten Jahren eine Teamstütze wird»
Chris McSorley

Der Teammanager der Genfer Chris McSorley ist glücklich mit dem Zuzug. "Marco ist in jeder Kategorie aufgefallen seit er begonnen hat Hockey zu spielen, speziell im letzten Jahr mit den ZSC Lions. Ein guter Skater, er ist einer der besten jungen Zukunftstalenten in der Schweizer Liga. Wir zählen darauf, dass Marco in den nächsten Jahren eine Teamstütze wird", sagt der Kanadier über Miranda.

How will your team look next season?

Find all the transfers for the upcoming season in our Transfer Center

Last Update: 03 December 2018, 10:15 Uhr | swe

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

Latest blogs & podcasts

NHL OBSERVER

Raptors „rächen“ die NHL Clubs

21 Juni 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.