National League

Die beiden Verteidiger Samuel Kreis und Anssi Salmela haben ihre Verträge beim EHC Biel erneuert.

Anssi Salmela ist in seiner ersten Saison in der Schweiz.

Samuel Kreis, der mit dem SC Bern in Verbindung gebracht wurde, entschied sich in Biel zu bleiben und unterschrieb eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre. Ausserdem wird Anssi Salmela, der auf Anfang dieser Saison kam, für mindestens ein weiteres Jahr bleiben. Der EHC Biel hat nun zwei Ausländer unter Vertrag für die Saison 2019/20, der Zweite ist Toni Rajala.

Martin Steinegger, der Sportchef des EHC Biel über die zwei Verteidiger: "Anssi hat mit seiner Erfahrung, Einsatzbereitschaft und Einstellung direkt eine Leaderrolle in unserem Team übernommen. Wir sind sehr glücklich weiterhin auf seine Dienste zählen zu dürfen." und "Kreis bestätigt seine starken Leistungen aus der ersten Saison und ist ein Fixpunkt in unserer Verteidigung. Sämi ist ein beweglicher Schlittschuhläufer mit guter Spielübersicht und einem feinen Sinn für die Spielentwicklung."

Kreis, 24, sammelte bis anhin in dieser Saison sieben Skorerpunkte (zwei Tore und fünf Assists) während Salmela, 34, sieben Tore schoss und sechs Assists sammelte. Zudem hat der Finne mit +11 die beste Plus/Minus-Bilanz seines Teams.

Letzte Aktualisierung: 4. Dezember 2018, 17:19 Uhr | swe

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Calle Andersson steht kurz vor Vertragsverlängerung bei Bern

17 November 2019 - 11:00
NATIONAL LEAGUE

Sucht der EVZ nach einem Ersatz für David McIntyre?

18 November 2019 - 8:11
NATIONAL LEAGUE

Keine Sperre für SCBs Tristan Scherwey

17 November 2019 - 15:24

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 50: le chantier des gardiens

20 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019