National League

Gute Nachrichten für die Fans des HC Davos während des Spengler Cups: Marc und Dino Wieser haben ihre Verträge bis 2023 verlängert.

Dino Wieser will Davos nicht verlassen.
Robert Hradil / RvS.Media

"Ich fühle mich als Davoser, der HCD ist mein Team", sagt der 31-jährige Marc Wieser über die mehrjährige Vertragsverlängerung mit seinem Jugendteam. "Wir durchleben zurzeit zwar eine schwierige Phase. Ich bin aber zu 100% überzeugt, dass wir aus diesem Tief rausfinden und den Schritt in eine sportlich positive Zukunft schaffen."

«Ich bin überzeugt, dass wir den Schritt in eine sportlich positive Zukunft schaffen»
Marc Wieser

Auch Marcs jüngerer Bruder Dino Wieser, 29, will den Verein nicht verlassen: "Wir wollen dabei sein, wenn hier in Davos in den nächsten Jahren etwas Neues aufgebaut wird."

Im Laufe seiner Karriere hat Dino Wieser noch nie für ein anderes Team als den HC Davos gespielt. Marc hingegen verliess Davos 2011 für den EHC Biel, kehrte aber nach drei Saisons im Seeland wieder in die Berge zurück.

Letzte Aktualisierung: 27. Dezember 2018, 15:18 Uhr | vae

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Zug nächste Saison mit ausländischem Verteidiger?

07 November 2019 - 9:16

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 47: tops et flops

06 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019