National League

Die Rapperswil-Jona Lakers haben mit dem 31-jährigen Kanadier einen Vertrag bis Ende Saison 2020/2021 abgeschlossen.

Kevin Clark kommt in die Schweiz zurück.
swisshockeynews.ch / Tobi Meyer

Nur etwa eine Woche nachdem Jared Aulin die Rosenstädter in Richtung DEL verlassen hat, haben die Lakers einen Ersatz gefunden. Kevin Clark, der zuletzt für Dinamo Riga in der KHL spielte, wird per 9. Januar bis 2021 von Rapperswil verpflichtet. "Kevin Clark ist ein Sniper", sagt Sportchef Roger Maier. "Seine Qualitäten werden uns helfen."

Clark hat bereits einige Erfahrungen auf Schweizer Eis gesammelt. In der Saison 2015/16 spielte er für die SCL Tigers. Für Langnau war er die ganze Saison über in 54 Spielen dabei und erzielte insgesamt 51 Punkte (21 Tore). Anschliessend wechselte er zu den SHL's Brynäs und dann in die KHL.

Für Dinamo Riga hat der 31-Jährige im Laufe der aktuellen Saison 38 Mal gepunktet. In seinem ersten Einsatz in der KHL konnte er neun Tore schiessen und vier Vorlagen für insgesamt 13 Punkte verbuchen.

Letzte Aktualisierung: 3 Januar 2019, 11:45 Uhr | vae
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!
swisshockeynews.ch 2013-2020