National League

Gegen den HCD-Stürmer läuft ein Disziplinarverfahren wegen eines Checks gegen die Bande gegen den Genfer Eric Martinsson.

Eine Spielsperre gegen Marc Wieser
Robert Hradil / RvS.Media

In der 56. Minute des Spiels zwischen dem HC Davos und Genève-Servette HC am 6. Januar ckeckte Marc Wieser Eric Martinsson gegen die Bande. Dafür hat die Liga den Davoser Stürmer vorsorglich für ein Spiel gesperrt und ein Verfahren gegen ihn eröffnet.

Martinsson konnte die Partie nicht fertig spielen und musste später ins Spital gebracht werden. Nach Untersuchungen hat er bei dem Zwischenfall offenbar eine Gehirnerschütterung erlitten.

Letzte Aktualisierung: 7. Januar 2019, 09:59 AM | est

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Lassen Tigers Chris DiDomenico und Aaron Gagnon gehen?

06 Dezember 2019 - 10:30

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Löwinnen rücken drei Punkte vor

24 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019