National League

Der Sportchef der Biancoblù bestätigte, dass Headcoach Luca Cereda sein Arbeitsverhältnis mit dem HCAP nicht gekündigt habe.

Dürfte in der Leventina bleiben: Luca Cereda
Ticino Rockets

Wie Klaus Zaugg in der Luzerner Zeitung schreibt, wäre es Cereda theoretisch möglich, seinen Vertrag zu künden, da er keinen befristeten Vertrag besässe sondern einen normalen Arbeitsvertrag.

"Sie können davon ausgehen, dass Cereda auch nächste Saison unser Trainer sein wird.", sagte Duca auf die Frage, ob Cereda seine spezielle Vertragssituation zugunsten eines Wechsels nutzen würde.

Luca Cereda amtet seit 2017 als Headcoach des HC Ambri-Piotta. In der laufenden Meisterschaft belegt sein Team den siebten Tabellenrang.

Letzte Aktualisierung: 01 Februar 2019, 09:20 Uhr | rwy
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Verteidiger Noah Schneeberger trainiert mit den Lakers

03 August 2020 - 9:02
SWISS ICE HOCKEY

Covid-Taskforce-Chef will Events auf 100 Personen limitieren

02 August 2020 - 17:13

© swisshockeynews.ch 2013-2020