National League

Drei Spieler treten dem EHC Biel bei, zwei weitere Spieler dem HC Ambrì-Piotta. In den Playoffs stehen sich die beiden Teams gegenüber.

Dominic Nyffeler wird Dennis Saikkonen für die Rolle des Ersatztorhüters bei Biel herausfordern.
Remo Max Schindler / remografie.ch

Wie das Journal du Jura berichtet, wurde von der B-Lizenz des Torhüters Dominic Nyffeler, 26, Gebrauch gemacht, während die beiden ausgeliehenen jungen Stürmer Gilian Kohler, 18, und Jan Petrig, 20, zum EHC Biel zurückkehren.

Darüber hinaus ist auch der Verteidiger Kristian Suleski, 21, der ebenfalls für die meiste Zeit der Saison an den HC Ajoie ausgeliehen wurde, möglicherweise wieder bei Biel. Wie der Sportchef des EHC Biel, Martin Steinegger, erklärt, wird sein Fall jedoch während der Woche analysiert. Ebenfalls zurück, aber vom EHC Kloten, ist Verteidiger Dominik Egli, der jedoch nicht spielen kann, da er sich von einer Fussverletzung erholt.

Laut derselben Quelle sind die beiden Spieler, die mittels B-Lizenzen zum HC Ambrì-Piotta stossen, der Verteidiger Zaccheo Dotti, 24, Bruder von Isacco Dotti von Ambrì-Piotta, und der kanadische Stürmer Jonathan Hazen. Der 28-jährige Stürmer erzielte in der regulären Saison der Swiss League die meisten Tore (30 Treffer).

( 11. März 2019 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Verteidiger Noah Schneeberger trainiert mit den Lakers

03 August 2020 - 9:02
SWISS ICE HOCKEY

Covid-Taskforce-Chef will Events auf 100 Personen limitieren

02 August 2020 - 17:13

© swisshockeynews.ch 2013-2020