National League

Elvis Merzlikins verlässt den HC Lugano und wird sein Glück in Nordamerika versuchen. Sollte es zu einer Rückkehr kommen, ist der HC Lugano seine erste Priorität.

Hat seinen Fokus auf die NHL gerichtet: Elvis Merzlikins.
Robert Hradil / RvS.Media

"Es ist der richtige Zeitpunkt für mich," erklärte der 24-Jährige im Interview mit dem SRF. "Ich möchte nicht mehr in Europa bleiben, sondern mich einer neuen Herausforderung stellen." Die neue Herausforderung heisst Nordamerika, sein Ziel: die NHL. Dort liegen seine Transferrechte bei den Columbus Blue Jackets.

«Es ist der richtige Zeitpunkt für mich»
Elvis Merzlikins

Sollte das Nordamerika-Abenteuer für den Youngster nicht erfolgreich verlaufen, ist eines klar für ihn: "Eine Rückkehr ist immer eine Option. Ich werde immer als Erstes mit Lugano sprechen. Daran verschwende ich momentan aber keine Gedanken", sagte Merzlikins im selben Interview.

Elvis Merzlikins ist ein Eigengewächs des HC Lugano. Er feierte sein Debüt in der höchsten Schweizer Liga in der Saison 2013/14. In der Qualifikation bestritt er 43 Spiele und erreichte eine Fangquote von 92.07%. Zudem erhielt er durchschnittlich 2.44 Gegentore pro Spiel.

( 18 März 2019 | rwy )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Championnat du monde 2019 - Episode 5

18 Mai 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.