National League

Genève-Servette HC wird den Vertrag mit Daniel Rubin nicht verlängern, wie der Stürmer gegenüber der Tribune de Genève bestätigt.

Daniel Rubin trägt nicht mehr das Genfer-Trikot.
Robert Hradil / RvS.Media

"Der Klub hat entschieden sich auf junge Spieler zu fokussieren", erklärt der 33-Jährige der TdG. "Ich habe vollstes Vertändnis für diese Entscheidung." Rubin spielte während seiner Karriere neun Saisons bei Genève-Servette HC: "Genf wird immer der Ort bleiben, der auf meine Karriere den grössten Einfluss hatte."

Daniel Rubin weiss noch nicht was die Zukunft bringt. "Ich habe bisher noch keine Angebote erhalten", sagt er. "Aber ich habe keine Angst nicht mehr wieder spielen zu könen." Gemäss der gleichen Quelle, denkt Rubin auch über Angebote aus der Swiss League nach, aber er hat auch eine Idee für die Zeit nach der Karriere: "Ich denke ernsthaft darüber nach ein Zollbeamter zu werden."

Im Verlauf seiner neun Saisons beim GSHC hat Rubin 391 Spiele absolviert und dabei 158 Skorerpunkte erzielt.

( 3. April 2019 | fwe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Linus Omark offenbar für zwei Saisons zu Genf-Servette

26 März 2020 - 14:08
NATIONAL LEAGUE

HC Lugano holt Tim Traber, mehrere Spieler gehen

26 März 2020 - 10:58
SWISS LEAGUE

HC Sierre hegt keinen Groll auf den Genève-Servette HC

25 März 2020 - 13:51

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 87: Hochhaus Hockey

14 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020