National League

Gemäss Journalist Marc-André Berset (RTS) haben die Grenats in der Person von Patrick Emond einen Nachfolger für Chris McSorley gefunden.

Hat sich der GSHC für einen neuen Trainer entschieden?
Robert Hradil / RvS.Media

Derzeit sieht es so aus, als würde Patrick Emond neuer Headcoach der Grenats werden. Er würde das Amt von Chris McSorley übernehmen, welcher seinerseits weiterhin als Sportchef des National League-Teams fungieren wird.

Emond arbeitet seit 2010 in der Organisation des Genève-Servette HC. Seither bekleidete Emond das Amt des Headcoach bei den Elite A-Junioren. Zudem wirkte er 2014 am Spengler Cup als Assistenztrainer von McSorley.

( 05. April 2019 | rwy )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Die heikle Aufgabe von Paolo Duca

08 Juni 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.