National League

Gemäss Journalist Marc-André Berset (RTS) haben die Grenats in der Person von Patrick Emond einen Nachfolger für Chris McSorley gefunden.

Hat sich der GSHC für einen neuen Trainer entschieden?
Robert Hradil / RvS.Media

Derzeit sieht es so aus, als würde Patrick Emond neuer Headcoach der Grenats werden. Er würde das Amt von Chris McSorley übernehmen, welcher seinerseits weiterhin als Sportchef des National League-Teams fungieren wird.

Emond arbeitet seit 2010 in der Organisation des Genève-Servette HC. Seither bekleidete Emond das Amt des Headcoach bei den Elite A-Junioren. Zudem wirkte er 2014 am Spengler Cup als Assistenztrainer von McSorley.

( 05. April 2019 | rwy )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

Latest blogs & podcasts

MSL SPIN-O-RAMA

Update aus der MSL

12 Dezember 2019

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Hillers Nachfolger - Biel hat das Profil präzisiert

13 Dezember 2019 - 9:56
NATIONAL LEAGUE

HCFGs Marti nächste Saison offenbar zum HC Lugano

12 Dezember 2019 - 9:28

© swisshockeynews.ch 2013-2019