National League

Der Verein nutzte die Option im Vertrag des US-amerikanischen Verteidigers, der damit eine weitere Saison bleiben wird.

Taylor Chorney
monika majer / RvS.Media

Der HC Lugano teilte an der heutigen Pressekonferenz mit, dass Taylor Chorney noch ein weiteres Jahr im Tessin bleiben wird. Chorney stiess diese Saison zu Lugano. Dies war seine erste Station ausserhalb Nordamerikas. Der Verein hat nun mit ihm, Jani Lajunen, Linus Klasen und Maxim Lapierre vier Ausländer für die Saison 2019/20 unter Vertrag.

Der 31-jährige Verteidiger erzielte in 52 Spielen in der National League fünf Tore und 20 Assists für die Bianconeri. In seiner Karriere spielte er hauptsächlich in der AHL - über 400 Spiele - und in der NHL (178 Spiele).

( 8. April 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

jetzt Online
VORBEREITUNG 2019

What's hot on SHN?

SWISS LEAGUE

Meister Langenthal mit einem enormen finanziellen Defizit

15 August 2019 - 11:11
SWISS LEAGUE

HC Thurgau ohne drei Spieler beim Bodensee Cup

15 August 2019 - 10:38

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.