National League

Das erste Eishockeyspiel in der neuen Halle des Lausanne HC ist für den 24. September geplant. Doch es ist fraglich, ob die sie pünktlich fertig wird.

Beim Bau der Vaudoise Arena gibt es Verzögerungen.

Gemäss 24 heures musste die Europapremiere des Cirque du Soleil bereits abgesagt werden. Sie hätte vom 19. bis 21. September in der neuen Vaudoise Arena stattfinden sollen. Die Zeitung schätzt, dass dies den LHC rund 300'000 Franken kosten könnte, inklusive Kompensationszahlung an den Zirkus und den erwarteten Einkommensverlust.

Das erste Hockeyspiel in der Arena am 24. September scheint ebenfalls in Gefahr. "Wir werden alles Mögliche tun, um den Termin vom 24. September einhalten zu können und die Verzögerung aufzuholen", sagt Jean-Jacques Schilt, Verwaltungsratspräsident des Centre Sportif de Malley. Am 30. September soll der Lausanne HC ausserdem ein Spiel gegen die Philadelphia Flyers aus der NHL austragen.

( 10. April 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Calle Andersson steht kurz vor Vertragsverlängerung bei Bern

17 November 2019 - 11:00
NATIONAL LEAGUE

Sucht der EVZ nach einem Ersatz für David McIntyre?

18 November 2019 - 8:11

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Die Löwinnen „chrallen“ sich Rang 2

17 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019