National League

Lausanne HC hat offiziell vermeldet, dass der kanadische Stürmer für mindestens weitere zwei Jahre bleiben wird.

Cory Emmerton
Monika Majer / RvS.Media

Cory Emmerton, der in der laufenden Saison von Sibir Novosibirsk aus der KHL zu Lausanne gestossen ist, freut sich dieses Abenteuer weiterzuführen: "Sobald ich hier ankam, fühlte ich mich willkommen in der ganzen Organisation. Ich habe nur Gutes zu sagen über meine erste Saison in Lausanne, sowohl auf persönlicher als auch auf sportlicher Ebene. Die Vertragsverlängerung um zwei Jahre ermöglicht es mir als Spieler zu wachsen, als Teil eines Teams das erfolgreich war dieses Jahr und in den nächsten Jahren noch höhere Ambitionen hat."

Der 30-Jährige, der in der Vergangenheit bereits für den HC Ambrì-Piotta gespielt hat, erzielte 16 Tore und sammelte 14 Assists in 48 Spielen mit den Löwen. Ausserdem nahm er mit dem Team Canada am Spenglercup teil und sammelte in vier Spielen zwei Skorerpunkte.

( 11 April 2019 | swe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Ludovic Waeber verlässt den HCFG und sondiert den Markt

14 Oktober 2019 - 21:48
NATIONAL LEAGUE

Sean Simpson offenbar mit Gottéron im Gespräch

16 Oktober 2019 - 16:17
MEDICAL REPORT

Nico Hischier bei den NJ Devils verletzt

14 Oktober 2019 - 22:38

Latest blogs & podcasts

© swisshockeynews.ch 2013-2019