National League

Der ehemalige Verteidiger unterschrieb bei Rapperswil-Jona einen Vertrag als Assistenztrainer für eine Saison bis Frühjahr 2020.

Sven Berger: vom Spieler zum Assistenztrainer.

Die SC Rapperswil-Jona Lakers erweitern ihren Trainerstab um einen zusätzlichen Assistenztrainer. Der langjährige Verteidiger der Lakers wird mit Jeff Tomlinson und Niklas Gällstedt zum Trainerstab gehören.

Für den 31-jährigen Sven Berger, bietet ihm die neue Position die Möglichkeit, nahtlos von seiner Spielerkarriere ins Trainergeschäft zu wechseln: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bin sehr motiviert. Ein Kapitel endet, ein anderes beginnt, ich bin dankbar, über all die Jahre meine Leidenschaft als Beruf gehabt zu haben. Auch ein herzliches Dankeschön an unsere Fans die mich über all die Jahre unterstützt haben. Nun blicke ich nach vorne und freue mich auf die Zukunft und die bevorstehenden Aufgaben in meiner neuen Funktion."

«Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bin sehr motiviert.»
Sven Berger

"Den Coachingstaff auszubauen war seit meinem Commitment in Rapperswil ein Ziel von mir", sagt Sportchef Janick Steinmann, der sich daher über die Einstellung von Sven Berger freut: "Er hat die idealen Voraussetzungen, um möglichst schnell ein riesen Mehrwert zu sein. Das Livetagging, Skilltraining, Videobearbeitung und die Vermittlung von System und Analysen wird er schnell erlernen. Weiter ist es extrem wichtig, Spieler aus den eigenen Reihen weiter im Klub seines Herzens einzubauen. Seine Person und Know-how sind eine absolute Win-win-Situation für Club und Spieler".

Sven Berger debütierte 2005 in der National League und trägt seitdem seit 13 Saisons das Trikot der Lakers. Im Laufe seiner Karriere spielte er 602 Partien für Rapperswil, Kloten und Ambrì und erzielte 78 Punkte (16 Tore). Zudem hat er 61 Mal mit den Lakers in der Swiss League gespielt.

( 16. Mai 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Die heikle Aufgabe von Paolo Duca

08 Juni 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.