National League

An der Generalversammlung konnte die SCL Tigers AG ihren Aktionären für die vergangene Saison einen Gewinn von CHF 7'000 präsentieren.

Die SCL Tigers blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
Remo Max Schindler / remografie.ch

Damit haben die SCL Tigers es geschafft, bereits die fünfte Saison in Folge schwarze Zahlen zu schreiben. Die zweite Teilnahme des Vereins an den Playoffs seit seiner Einführung im Jahr 1986, der Einzug ins Halbfinale des Swiss Ice Hockey Cups, das Tatzen-Derby gegen den SCB vor 20'000 Zuschauern sowie die allgemeine Hockeybegeisterung und die gute Auslastung der Arena haben zu dem positiven Ergebnis in sportlicher und finanzieller Hinsicht beigetragen.

Auf der anderen Seite ist es im Hinblick auf die kommende Saison zu einigen Veränderungen in der Clubführung gekommen. Sowohl Thomas Wyss als auch Martin Lenz beschlossen, ihre Positionen im Verwaltungsrat zu verlassen, während Roland Loosli, CEO der Albiro AG, als neues Mitglied bestätigt wurde.

( 8. August 2019 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Der EHC Biel sucht nach wie vor zwei neue Importspieler

27 Mai 2020 - 9:45

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020