National League

Sie können an den Generalversammlungen einen Gewinn von CHF 20'862 für die EVZ Holding AG und CHF 18'296 für den EVZ vorlegen.

Der EV Zug mit einem soliden Geschäftsjahr.

Der konsolidierte Umsatz der EVZ Gruppe betrug in der vergangenen Saison 31'226'434 Franken. Das sind 1,5 Millionen Franken mehr als in der Saison 2017/18. Damit führt das konsolidierte Finanzergebnis zu einem Gewinn von 519'483 Franken.

Die Gründe für die Umsatzsteigerung liegen in der guten Saison (Gewinn des Swiss Ice Hockey Cups, Playoff-Finale), den Public Viewings und einer zunehmenden Anzahl von Geschäftsveranstaltungen in den Räumlichkeiten der EVZ Gastronomie.

Die EVZ Gruppe verfügt derzeit über ein Eigenkapital von 56,6%. Der Präsident des Verwaltungsrates Hans-Peter Strebel unterstützt die EVZ Academy finanziell bis 2020, ansonsten wird das Unternehmen nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführt.

( 3. September 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Andrew MacDonald zum SC Bern

21 Oktober 2019 - 19:49

Latest blogs & podcasts

DRAWING THE MAP

SWHC: Ein C-Team schafft‘s in den Viertelfinal

14 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019