National League

Der Vertrag des 34-Jährigen läuft Ende Saison aus. Die Verhandlungen über eine Verlängerung haben noch nicht begonnen.

Möchte in Bern bleiben: Thomas Rüfenacht.
Robert Hradil / RvS.Media

"Nein, nicht das ich wüsste. Ich verhandle nicht selbst", sagt Thomas Rüfenacht auf die Frage des Blicks, ob die Verhandlungen über einen neuen Vertrag mit dem SC Bern bereits begonnen haben. Für ihn ist klar, dass er gerne bleiben möchte: "Ich bin hier sehr glücklich, fühle mich gut und glaube, dass ich noch viel Einfluss aufs Spiel nehmen kann."

Rüfenacht weiss jedoch, dass Pläne nicht immer funktionieren: "Als ich in Lugano war, wollte ich eigentlich bleiben und es kam dann anders", erinnert er sich. "In den Verhandlungen passieren manchmal Dinge, die man nicht erwartet. Das ist das Business."

( 13. September 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
MEDICAL REPORT

Ambrìs Matt D'Agostini hat nichts gebrochen

17 Oktober 2019 - 19:22
AHL

Gaëtan Haas muss zu den Bakersfield Condors

20 Oktober 2019 - 15:14

Latest blogs & podcasts

DRAWING THE MAP

SWHC: Ein C-Team schafft‘s in den Viertelfinal

14 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019