National League

Tomlinson wird sich einer Nierentransplantation unterziehen und steht dem Team daher höchstwahrscheinlich bis Mitte November nicht zur Verfügung.

Jeff Tomlinson wird operiert.

Seit einigen Jahren hat der Cheftrainer der SC Rapperswil-Jona Lakers mit Nierenproblemen zu kämpfen. Er musste sich täglich einer Dialyse unterziehen. Jeff Tomlinsons Bruder Darryl hat eine kompatible Blutgruppe und wird ihm eine seiner beiden gesunden Nieren für die Transplantation zur Verfügung stellen.

Die Operation wird in den kommenden Tagen durchgeführt. Wenn alles gut geht, sollte Tomlinson am 16. November für das Spiel gegen den HC Fribourg-Gottéron wieder hinter der Bank stehen. Bis dahin übernimmt Niklas Gällsted seine Aufgaben, Sven Berger fungiert als Assistent.

( 23. Oktober 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Hollenstein-Agent: "Je nach Verlauf krieg ich ihn raus aus Zug"

21 November 2019 - 13:00
NATIONAL LEAGUE

Calle Andersson steht kurz vor Vertragsverlängerung bei Bern

17 November 2019 - 11:00
NATIONAL LEAGUE

Sucht der EVZ nach einem Ersatz für David McIntyre?

18 November 2019 - 8:11

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 48: Andrei Bykov

13 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019