National League

Der junge Torhüter bleibt bis 2022 beim EV Zug.

Luca Hollenstein
Remo Max Schindler / remografie.ch

Luca Hollenstein, die Nummer zwei im Zuger Tor, hat eine Verlängerung über zwei Jahre unterschreiben. Der heute 19-Jährige stiess in der Saison 2015/16 zu den Junioren des Clubs. Zwei Jahre später hatte er erste Einsätze für die EVZ Academy. Anfangs der laufenden Spielzeit gab er sein Debüt in der National League und stand auch in der Champions Hockey League schon drei Mal zwischen den Pfosten.

"Wir brauchen neben Leonardo Genoni, der klaren Nummer 1, einen starken Backup, der ihn schon heute jederzeit ersetzen und einmal sein Nachfolger werden kann. Luca hat eine sehr gute letzte Saison in der Swiss League und eine starke U20 WM gezeigt und auch in der laufenden Saison bestätigt, dass er zu den besten Goalies seiner Altersstufe gehört und für sein junges Alter schon erstaunlich abgeklärt ist", lobt Sportchef Reto Kläy den jungen Torhüter.

( 24. Oktober 2019 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!
NHLvsNLA PODCAST

Episode 96: Samanas

14. Oktober 2020
© swisshockeynews.ch 2013-2020