National League

Der HC Fribourg-Gottéron hat den Vertrag mit dem 28-jährigen Stürmer bis 2023 verlängert.

Matthias Rossi bleibt ein Drache.

Matthias Rossi ist optimistisch, was Gottérons Zukunft angeht: "Ich bin überzeugt, dass unser Team und der gesamte Verein auf dem richtigen Weg sind und wir die Zukunft in unserem sehnlichst erwarteten, neuen Stadion erfolgreich gestalten werden", wird er in der Pressemitteilung des HCFG zitiert.

Rossi befindet sich derzeit in seiner dritten Saison bei Fribourg. Davor spielte er für den EV Zug, die SC Rapperswil-Jona Lakers und den EHC Biel in der obersten Schweizer Liga. Im Laufe seiner Karriere spielte er 377 Partien in der National League, wobei er 121 Punkte (72 Tore) erzielte.

( 8. November 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Hollenstein-Agent: "Je nach Verlauf krieg ich ihn raus aus Zug"

21 November 2019 - 13:00
NATIONAL LEAGUE

Calle Andersson steht kurz vor Vertragsverlängerung bei Bern

17 November 2019 - 11:00
NATIONAL LEAGUE

Sucht der EVZ nach einem Ersatz für David McIntyre?

18 November 2019 - 8:11

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 48: Andrei Bykov

13 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019