National League

Der Coach wäre an diesem Wochenende gerne hinter der Bande gestanden, erhielt aber von den zuständigen Ärzten keine Erlaubnis.

Erholt sich nach seiner Nierentransplantation: Jeff Tomlinson

Tomlinson war optimistisch, dass er für das Spiel am Samstag gegen den HC Fribourg-Gottéron wieder bei den SC Rapperswil-Jona Lakers im Einsatz sein könnte. Allerdings haben die Ärzte ihm noch kein grünes Licht erteilt. Sein Körper ist noch nicht bereit, nachdem er vor drei Wochen eine neue Niere erhalten hat.

Am Donnerstag besuchte der 49-Jährige zum ersten Mal seit seiner Operation das Training der Lakers und sah von der Tribüne aus zu. Davor besuchte er die Umkleide und begrüsste alle Spieler. "Das ist ein grossartiges Gefühl", sagt er. "Das trägt für mich zur Heilung bei. Ich mag meine Jungs hier so sehr, sie unterstützen mich, das hilft."

Nun möchte Tomlinson bereit sein für das Spiel am Samstag in einer Woche, wenn die Lakers gegen den HC Davos antreten.

( 15. November 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Löwinnen rücken drei Punkte vor

24 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019