National League

Der 23-Jährige wird für weitere zwei Jahre, bis zur Saison 2021/22, bei den SC Rapperswil-Jona Lakers bleiben.

Noël Bader

Janick Steinmann, Sportchef der Lakers, ist mit der Entwicklung von Noël Bader im vergangenen Jahr zufrieden: "Wir haben viel Vertrauen in unser Goalie-Duo und sehen uns in der glücklichen Lage, Bader weiter aufzubauen und ihn nach und nach vermehrt einzusetzen."

Noël Bader stiess im Sommer 2018 zu den Lakers von Zug her, wo er für die EVZ Academy gespielt hatte. In dieser Saison stand er nur in drei Spielen für Rapperswil zwischen den Pfosten. In diesen drei Partien hatte er eine Fangquote von 90,38% und erhielt im Schnitt 3,41 Tore pro Spiel.

( 21. November 2019 | vae )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.