National League

Nach sechs Jahren in Genf wechselt der 30-jährige Flügel für die nächsten beiden Spielzeiten nach Rapperswil-Jona.

Jeremy Wick hat bei Rapperswil unterschrieben.
Robert Hradil / RvS.Media

Für Jeremy Wick ist der Wechsel nach Rapperswil eine Art Heimkehr. "Meine Mutter ist in Rapperswil aufgewachsen und meine Grossmutter lebt immer noch am Obersee," sagt er und erklärt, dass für ihn ein Traum wahr werde: "Schon als Kind habe ich viel Zeit hier verbracht und davon geträumt, einmal in Rapperswil zu spielen."

In der laufenden Saison hat Wick 18 Partien für den Genève-Servette HC gespielt und dabei ein Tor erzielt (total vier Punkte). Momentan muss er wegen einer Schulterverletzung noch bis Februar pausieren.

( 11. Dezember 2019 | est )
© swisshockeynews.ch 2013-2020