National League

Wenn es keinen Schweizer Torhüter auf dem Markt gibt, wird Biel nach einem ausländischen Goalie mit Europa-Erfahrung suchen.

Wer wird Jonas Hiller ersetzen?
Robert Hradil / RvS.Media

"Wir wollen so viele Unsicherheiten wie möglich ausschliessen", sagt Martin Steinegger, Sportchef des EHC Biel, zum Bieler Tagblatt. Mit "Unsicherheiten" meint er in diesem Fall die Gefahr, dass ein Torhüter, der hauptsächlich in Nordamerika gespielt hat, Probleme bei der Anpassung an das grössere Eisfeld in Europa haben könnte.

ZSC Lions' Joni Ortio oder Tomi Karhunen vom SC Bern könnte eine Option sein. Beide spielen in dieser Saison bereits in der Schweiz und haben einen auslaufenden Vertrag. "Ich mag sie beide", sagt Steinegger.

Die Position des Backup-Torhüters oder vielleicht eines Co-Starters ist in Biel bereits festgelegt: Am Donnerstag hat der aktuelle Backup Elien Paupe, 24, seinen Vertrag mit den Seeländern um weitere zwei Jahre verlängert.

( 13. Dezember 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Untersuchung gegen Fribourgs Julien Sprunger eingeleitet

19 Januar 2020 - 11:19
NATIONAL LEAGUE

Erste Gespräche - Tigers wollen Harri Pesonen behalten

21 Januar 2020 - 9:53

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 59: Joel Genazzi

20 Januar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020