National League

Nach dem Sonntagsspiel gegen Langnau bestritt Gottérons Trainer und Sportchef, Chris DiDomenico für nächste Saison verpflichtet zu haben.

Wo wird Chris DiDomenico landen?

"Dass er bei uns unterschrieben hat, ist unmöglich. Absolut unmöglich", sagte Christian Dubé gestern Abend zu Journalisten, wie Blicks Christoph Schär und Watsons Klaus Zaugg berichten. Dubé dementiert damit Berichte, die während des Spengler Cups aufgetaucht sind, dass der 30-jährige Kanadier in der nächsten Saison das Trikot des HC Fribourg-Gottéron tragen wird.

Es scheint also nur im Moment klar, dass Chris DiDomenico die SCL Tigers am Ende dieser Saison tatsächlich verlassen wird. Dies bestätigten die Tigers zumindest als Reaktion auf die Berichte während des Spengler Cups.

In dieser Saison hat DiDomenico in 29 Spielen insgesamt 28 Punkte (acht Tore) für die SCL Tigers erzielt, womit er nach dem finnischen Stürmer Harri Pesonen (32 Punkte) der zweitbeste Scorer von Langnau ist.

( 6. Januar 2020 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Andrighetto setzt seine Karriere wohl in der Schweiz fort

02 Juli 2020 - 8:31

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Die Valascia vor der letzten Saison

22 Juni 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020